Moiazza, Cima dei Mez e Mez Westwand Via “Il fine giustifica i mezzi" Schwierigkeit: 5 und 5+ Wandhöhe: ca. 300 m Kletterei in sehr gutem Fels Stefano Santomaso und Dall'Armi Stefano il 22.07.93 1. Wiederholung: Zasso P., Favero E. 26.6.1994 in 7h. Hergerichtet im September 2018 von Sefano Santomaso und Heinz Grill mit einem direkten Ausstieg. Material: Alle Standplätze sind mit Normalhaken und Sanduhren eingerichtet. Die Zwieschensicherungen sind mit Haken und Schlinge in Sanduhren. Die Mitnahmern von einer Serie Freinds und Keilen wird empfohlen. Topo zum Drucken und Herunterladen im PDF- Format. Abstieg: Vom Gipfel geht man in den Spalt welcher eine Rinne bildet zwischen dem  Cima dei Mezu und Mez von den Felsen des Campanile dei Zoldani. Über die  Rinne Richtung Süden absteigen (Abseilstellen) bis man den Wandfuß und den  Alta Via erreicht. Über ihn zurück zur Campanna Trieste (ca. 2 Std).  © copyright 2007-2019 Klettern- Sarcatal Links Über uns    Impressum   Privacy   Kontakt Zugang:   Von der Capanna Trieste folgt man der Straße Richtung Rif.  Vazzoler bis zur Abzweigung Rif. Carestiato. Man folgt dem  Weg entlang des Bachlaufes, bis er in den Alta Via N° 1  einmündet, über ihn weiter bis unter die Ostwand des Cima  dei Mez e Mez. Man verläßt den Weg und steigt über eine  offensichtliche Rampe zum Einstieg (ca. 1,30 Stunde).