© copyright 2007-2023 Klettern- Sarcatal Links   Impressum   Privacy   Kontakt CROCE DI CENIGA 2019 wurde die Wand am Croce di Ceniga wiederbelebt. Nicht nur bei den Sportkletterern mit dem Klettergarten „Ceniga“, sondern auch für den Mehrseillängen-Kletterer. Die Charakteristik sind die von rechts nach links aufsteigenden Rampen unter Überhängen. So weisen viele dieser 8 gut gesicherten Routen in bestem Fels auch Quergänge auf. Die obligate Schwierigkeit liegt zwischen 5b - 6a. Genaue Beschreibungen und Topos im Kletterführer Arco Plaisir 3. Auflage Autor: Florian Kluckner Verlag: Idea Montagna Preis: 25,00 € www.stw-verlag.de
Topo zum Drucken und Herunterladen im PDF-Format. Via “Catia” Dario Cabas, Pierangelo Masera, 2011 Schwierigkeit: 5b, 6b 2 Stellen A0 (6a obl.) Höhenunterschied: ca. 100 m Länge:   ca. 150 Absicherung: Gut, mit Bohrhaken und Sanduhren Ausrichtung: west Sehr schöne Kletterei an festem und strukturiertem Fels. Sehr schön ist die Schuppe der zweiten Seillänge. Anspruchsvoll und athletisch die Wand der dritten Seilänge.
Topo zum Drucken und Herunterladen im PDF-Format. Via “Linea magica” Maurizio Girodani, Nancy Paoletto, Früjahr 2021 Schwierigkeit: VII  Höhenunterschied: ca. 100 m Länge:   ca. 100 Absicherung: Bohrhaken und Sanduhren, kleine und mittlere Freinds sind vorteilhaft. Ausrichtung: west Sehr schöne, anspruchsvolle Kletterei an festem und strukturiertem Fels. Die Route kreuzt die “Crucis” und “Sandra”. Von unten eröffnet. Via “Freccia” Paolo Loss, Tony Zanetti, 2022 Schwierigkeit: Stellen bis VII  Höhenunterschied: ca. 100 m Absicherung: Bohrhaken, Normalhaken und Sanduhren, kleine und mittlere Friends nützlich Ausrichtung: west Die Route kreuzt die 1. Seillänge der “Via dell`Arco”, ersteigt die schöne Platte um beim 2. Stand in die “Via dell` Arco” einzumünden. Man benutzt die 3. Seillänge der “Via dell` Arco” für einige Meter um bald darauf die “Crucis” und “Sandra” in einer geraden Linie zu kreuzen. > Monte Brento > Lastoni di Dro > San Paolo > Pezol - Ir > Croce di Ceniga > Dos Casina > Baone > Casale > Padaro > Colodri & Rupe secca > Coste dell`Anglone > Pian dela Paia > Limarò > Due Laghi > Cima Nodice > Parete Dallas