© copyright 2007-2020 Klettern- Sarcatal Links    Über uns    Impressum   Privacy   Kontakt CIMA NODICE Der Cima Nodice ist ein felsiger "panettone", welcher sich über den Häusern von Pregasina, einer  "frazione" von Riva del Garda befindet. Er war vor einiger Zeit als Cima di Lè bekannt, doch heute trägt er den offiziellen österreichischen Namen Nodice, der die Arbeiten für die Befestigungen kurz vor dem 1. Weltkrieg geleitet hat. Im Jahre 1915 gelang es nach 5 Tagen Kampf den italienern, den Gipfel bis Kriegsende einzunehmen. Heute noch sind verschiedene Befestigungen und Stellungen sichtbar. Auf dem Abstieg begeht man die "Scala Santa", einige in den Fels geschlagene Stufen, man kommt vorbei an einem Klettergarten, wo sich der seltsame Monolith Popò  di Lè, befindet. Anima senziente Il disertore, Via dei tre, Bernardi Topo zum Drucken und Herunterladen im PDF-Format. Topo zum Drucken und Herunterladen im PDF-Format.
Achtung! Es ist ein Fahrverbot am Wochenende zum Ausgangspunkt  Pregasina erlassen worden!