Il karma grave   La ritrovata...    Charlie Brown      Via La fessura      Via 23 settembre      Via Angelo     Via Spigolo Übersichtsskizze zum Drucken und Herunterladen im PDF-Format. Bild zum Drucken und Herunterladen im PDF-Format. © copyright 2007-2024 Klettern- Sarcatal Links Kontakt      Impressum   Privacy  
> Baone > Monte Brento > Lastoni di Dro > San Paolo > Pezol - Ir > Croce di Ceniga > Dos Casina > Casale > Padaro > Colodri & Rupe secca > Coste dell`Anglone > Pian dela Paia > Limarò > Due Laghi > Cima Nodice > Parete Dallas PIAN DELA PAIA, IL DAIN Dieser etwas gedrungene, bis 300 m hohe, rundliche, fast pyknisch anmutende Felsvorsprung ragt nördlich der Sonnenplatten mit seiner Südwand in das Sarcatal hinein. Mit seinen markanten Verschneidungen, Rissen, Kaminen und Pfeilern hat er schon 1967 mit der ersten Route von H. Holzer und R. Reali die Aufmerksamkeit bei den Kletterern auf sich gezogen. Es ist eine ernst zu nehmende Wand, welche vor allem Alpinisten vorbehalten ist. Achtung: Bei Motocross-Rennen wegen Lärmbelastung die Wand besser meiden!