© copyright 2007-2024 Klettern- Sarcatal Links   Impressum   Privacy   Kontakt PEZOL / IR Der Monte Stivo fällt nach Westen, in Richtung Bolognano mit einem Rücken ab, welcher verschiedene, nach Süden ausgerichtete Felswände hat. Eine davon ist die Parete in località “Pezol” an der von Enrico Leonardi aus Bolognano 1974 die ersten Routen eröffnet wurden. Aufgrund des üppigen Bewuchses wurden diese Routen allerding so gut wie nie wiederholt. Erst 2018 wurden durch viel Putzarbeit von F. Kluckner/Grill und G. Kuen mit Freunden, neue Routen eröffnet und es ist ein für die Winterszeit vorteilhaftes Gebiet “Pezol/ Ir” entstanden.  Durch die höhere Lage, mit dem weiten Blick in die Ebene von Torbole und Riva hat es einen alpinen Flair. Als leichtere, alpinistische Route im Schwierigkeitsbereich V+ kann die Via „Cercando la trincea“ - was auf deutsch “auf der Suche nach der Kriegsstellung” heißt, empfohlen werden. Der Name ist entstanden, da die Tour direkt in eine Stellung der Kaiserschützen aussteigt. Die 9, teils kürzeren Routen im obligaten Schwierigkeitsbereich von VI können miteinander kombiniert werden. Genaue Beschreibung und Topo im Kletterführer Kunst und Klettern    Klettern im Sarcatal vom V bis VII Grad  Autor: Heinz Grill, Florian Kluckner Verlag: Idea Montagna Preis: 24,00 € www.stw-verlag.de Eichhörnchen: Die Freude am Gipfel Aus dem Kletterführer Kunst und Klettern Ein schönes Video von Gerhard Wiedemann über die Routen Via dell` incontro (unterer Teil) Cercando la trincea Sulle pance del Pezol Via Dante Dassatti,  Pezol Topo zum Drucken und Herunterladen im PDF- Format.
Via In Crescendo,  parete Ir superiore Topo zum Drucken und Herunterladen im PDF- Format. Via Ghiro in tondo,  parete Ir inferiore / bassa Topo zum Drucken und Herunterladen im PDF- Format.
Striscare come una serpe,  parete Ir superiore Topo zum Drucken und Herunterladen im PDF- Format. > Monte Brento > Lastoni di Dro > San Paolo > Pezol - Ir > Croce di Ceniga > Dos Casina > Baone > Casale > Padaro > Colodri & Rupe secca > Coste dell`Anglone > Pian dela Paia > Limarò > Due Laghi > Cima Nodice > Parete Dallas