Moiazza, Castello di Moiazza “Via dell`asino” (Der Weg des Esel) Schwierigkeit: zwei Stellen VI+,  oft VI-, obbl. VI  Material: Eine Serie Friends, Keile  und Schlingen. Zwei Seile von 60 m.  Höhenunterschied: 250 m  Die Tour ist gut mit Schlingen in  Sanduhren gekennzeichnet. Massarotto  hat schon zwei Touren an diesem Turm  gemacht. Eine links und eine rechts. Die  "via dell`asino" verläuft immer über  schönen, festen Fels. Alle Haken sind  schon gesetzt, mehr als nach der  Erstbegehung.  Das Abseilen ist sehr abenteuerlich, genau  60 m frei überhängend!  Topo zum Drucken und Herunterladen im PDF-Format. Zugang:   Von der Capanna Trieste folgt man der Straße zur Rif. Vazzoler bis  zur Abzweigung zur Rif. Carestiato. Man folgt dem Steig entlang  des Bachbett bis man den Alta Via n° 1 erreicht. Man steigt weiter  das Bachbett hoch bis zur Basis des Turms (ca. 1,5 Stunden).  Abstieg:   Abseilen, siehe Topo. © copyright 2007-2019 Klettern- Sarcatal Links Über uns    Impressum   Privacy   Kontakt