Vallaccia Cima Undici 2550 m      Via „Camino rosso“ (Roter Kamin) Schwierigkeit: VII- oft V+ und VI   2013 Heinz Grill, Franz Heiß, Petre Himmel  Dieser Ausstieg beginnt am großen Band des  Abstieges. Es ist auf der einen Seite wegen des  schönen Gipfel mit seinen Wiesen und einer  großartigen Aussicht empfehlenswert, auf der  anderen Seite wegen des sehr bewquemen  Abstieges. Der Fels ist gut und der rote Kamin  mit etwas Mos kann ein unvergessliches Erleben  sein. Er ist weder monoton, noch banal. Der  Weg ist durch ein Rissystem und den Kamin  offensichtlich und gut sichtbar.  Die Absicherung ist mit Haken und Sanduhren.  Zur verbesserung sind Klemmkeile und Friends  notwendig. An den Standplätzen ist ein  gebohrter Ring.  Topo zum Drucken und Herunterladen im PDF-Format. Zugang:  Beim Abstieg der Piramide Delmonego oder Armani, kurz vor dem  Gegenanstieg ist der Einstieg.  Abstieg:  Am Grad nach recht (Süden) bis zur Vallaccia Scharte. Über  den Weg und Geröll, vorbei am Biwak und hinab in das Tal.  (ca. 1,5 Std.)  © copyright 2007-2019 Klettern- Sarcatal Links Über uns    Impressum   Privacy   Kontakt