Rosengarten, Punta Emma, Nordwand Via ”Centrale Nord”, VI+, Stellen A1, Dach A2 Diese Route wurde Giugliano Stenghel gewidmet Schwierigkeit: VI+, mit Stellen A1, Dach A2 Höhenunterschied: 250m Seillängen: 10 Exposition: Nord Absicherung: Die Stände mit Ringen oder Sanduhren. Im Dach befinden sich zwei Bohrhaken.Die Normalhaken und Sanduhren sind in bestem Zustand. Zur besseren Absicherung ist ein Satz Friends zu empfehlen. Die Tour verläuft in einer direkten Linie durch die Nordwand der Punta Emma und überwindet das große Dach über einen diagonalen Riss. Die steilen, kompakten und geschlossenen Platten erschweren die Freikletterei. Der Fels ist ausgezeichnet, die Linie unabhängig und logisch. Sehr zu empfehlen! Topo zum Drucken und Herunterladen im PDF-Format. Zugang:  Von der Gardeccia (1945 m) nimmt man die Straße zum Rif. Vajolet und  Preuss.  Von der Vajolethütte steigen sie den Wanderweg Nr. 542 in  Richtung Gartelhütte auf. Kurz nachdem das erste Stahlseil endet, geht  man waagrecht nach links bis zu einer Sanduhrschlinge. (ca. 1 Stunde  von der Gardecciahütte.)  Abstieg:   Vom Gipfel den Steinmännern dem Grat nach Westen folgen,  dann nach Norden abklettern (I - II), bisi zur Abseilstelle von  25 Metern. Man folgt der Rinne und verlässt sie links (im  Sinne des Abstieges) um den Weg welcher von der Gartelhütte  kommt zu erreichen. Über ihn zurück in das Tal.  © copyright 2007-2020 Klettern- Sarcatal Links Über uns    Impressum   Privacy   Kontakt