Moiazza, Torre del Camp Via “Tocco il cosmo” (Berühre den Kosmos) Schwierigkeit: V - VI+, 2 Stellen A1  Länge: 400 m Materiale: Einen Satz Friends,  Stopper,Kevlar, 8 Expresschlingen  Diese Tour ist sehr abwechslungsreich mit  Rissen, Kaminen, Überhängen und Platten  und nahe an der Südkante des Prima Torre  del Camp auf eine sehr direkten Art wie die  Damos/Sommavilla. Die 7° Seillänge ist  gemeinsam mit ihr. Die Tour entwickelt  sich auf elegante weise durch den steilen  Teil der Kante mit Überhängen und  Dächern.  Topo zum Drucken und Herunterladen im PDF-Format. Zugang: Vom Rif. Carestiato oder der Malga Framònt nimmt man  den Weg Alta Via n.1 bis zum Zusammenschluss dieser zwei  Wege. Dann wenige Minuten weiter Richtung Passo di Camp bis  zu einem Steinmann unter der Rinne zwischen dem Tridente und  den Torri di Camp. Man steigt die Rinne hinauf bis zum dritten  großen Klemmblock. Über diesen ist der Einstieg (Schlinge in  Sanduhr) 1.15 Stunden.  Abstieg: Vom Gipfel steigt man bis zur Scharte zwischen   1° und 2° Torre del Camp ab und man steigt auf der Gegenseite (2° Torre) bis zu  einem Band.  Dann geht man über das gesamte Band auf die östliche Seite des   2° Torre und auch das Band 3° Torre del Camp bis zur engen Rinne welche die  Torri dal Campanile dei Zoldani trennen. Man steigt die Rinne ab, am Ende  quert man nach links bis man den Klettersteig Costantini und hier bis zum Alta  via 1 (der Abstieg ist mit roten Punkten markiert) 1 Stunde.  © copyright 2007-2019 Klettern- Sarcatal Links Über uns    Impressum   Privacy   Kontakt