Marmolata – Vallaccia- Zoccol 2661 m      „Via dei tre settori“ (Weg der drei Sektoren) Schwierigkeit: VI+, A0, überwiegend V+  (ED-)  Sommer 2005; Heinz Grill, Sigrid Königseder  Im September 2010 wurde die Führe in der Linie  und der Absicherung verbessert. Auch die sechs  Seillängen oberhalb des großen Bandes (der 3°  Sektor) wurde von Heinz Grill, Florian Kluckner,  Franz Heiß und Walter Mainau erst begangen.   Höhenunterschied: 500 m  Absicherung: Die Zwischensicherungen sind  Normalhaken und Sanduhrschlingen. Die  Standplätze sind mit gebohrten Ringen  ausgestattet. Die Mitnahme von einigen Friends  und Kevlar Schlingen  ist empfehlenswert.  Zeit: 5 -7  Die Führe beginnt rechts des Fußes der Piramide  Delmonego und steigt am cima dello Zoccol aus.  In diesem Wandteil teilen zwei Bänder die Wand  in drei Sektoren und jeder Sektor ist sehr  unterschiedlich vom anderen.  Dies ist auch der  Name der Tour.  Topos und Bilder zum Drucken und Herunterladen im PDF-Format. Zustieg:  Von Pozza di Fassa fährt man ca. 2,5 km ins Val San Nicolò. Zwischen  der la Soldanella (Brücke) und der Alm Crocefisso rechts ist eine  Forststraße (1480 m). Hier beginnt der Weg Nr. 615 B (Wegweiser) zum  bivacco Zeni.  Man folgt dem gut bezeichnetem Weg in die Vallaccia und zum Biwak,  zuerst im Wald, dann in einer Rinne unter den Wänden des Torre della  Vallaccia, immer steil ansteigend zur mit Gras bewachsenen Kanzel auf  der das bivacco Zeni 2100 m steht (1,5 Stunde).  Man geht am Weg für ca. 15 Minuten weiter in Richtung der Vallaccia  Scharte und steigt kurz zum Einstieg ab.  Abstieg:  In 3 Minuten auf den Gipfel des Zoccol und dann Richtung  Süd - West gegen di Punta della Vallaccia. Hier ist ein Weg  am Grat der bis zur Vallaccia Scharte führt; nicht auf den  Weg welchen man weiter unten sieht gehen. Dann hinunter  über den steilen Schuttund zurück zum Biwak Zeni (ca. 1,5  Stunden).  © copyright 2007-2019 Klettern- Sarcatal Links Über uns    Impressum   Privacy   Kontakt Text Beschreibung zum Drucken und Herunterladen im PDF-Format.