Sella, Piz Ciavazes, 2.856m Via dell`inverno" Schwierigkeit: Oft V und V+, Stellen VI-,  VI und VII, auch A0 möglich  Absicherung:  Die Standplätze sind mit einem gebohrem  Ring oder zwei Haken ausgestattet. Die  Zwischensicherungen bestehen aus Sanduhren  und Haken. Zur Verbesserung der  Absicherung sind kleine und mittlere Friends  zu empfehlen  Höhenunterschied: 350 m  Die Route verläuft neben der kleinen  Micheluzzi und benutzt von dieser die letzten  zwei Seillängen. Sie ist auch im Winter  geeignet und trocknet nach Regenfällen sehr  schnell.  Topo zum Drucken und Herunterladen im PDF-Format. Zustieg:  Vom Parkplatz unter der Wand steigt man leicht rechts bis unter die  Wand an. Der Einstieg befindet sich ca. 40 m rechts des großen  Kamins, der die zwei Wände des Piz Ciavazes trennt (15 Minuten).  Abstieg:  Auf dem Gamsband nach links queren (West), durch  einen kurzen Durchschlupf (Drahtseil), weiter am Steig, leicht  ansteigend bis zu einer Rinne. Durch sie hinab und über die  Steigspuren bis zu einer Wand. Hier entweder 25 m abseilen oder  Abklettern (III). Über bewachsene Terrassen den Pfadspuren  folgend bis an den Wandfuß. (Stellen II-III oder abseilen), 1  Stunde.  © copyright 2007-2019 Klettern- Sarcatal Links Über uns    Impressum   Privacy   Kontakt