Moiazza, Pala del Camp Via “dell`Orso” (Die Führe des Bären) Schwierigkeit: V+, 2 Stellen VI-   1 Stelle VI+ und 1 Stelle VII oder A0  Leri Zilio, Stefano Santomaso e Giuseppe Vieceli 1998 Direkter Ausstieg: Heinz Grill, Petra Himmel, Barbara Holzer, Franz Heiß August 2012 Höhenmeter: ca. 200 m Empfehlenswertes Materiale: 4 Friends von  klein bis groß, einige Keile,   8 Expresschlingen, Bandschlingen.  An den Standplätzen sind Sanduhren und  Normalhaken. Der Fels ist durchgehend fest.  In einer logischen und abwechslungsreichen  Linie führt die Tour durch die vielen  Überhänge der Wand. Zuerst, über 4  Seillängen, führt der Weg über eine  charachteristische Rampe. Die Seillänge  danach beginnt mit einem Riss und endet  mit einer ausgesetzten Querung nach rechts.  Dann kommt eine kurze Seillänge auf ein  Band. Von hier steigt der direkte Ausstieg  direkt in 3 schönen Seillängen zum Gipfel.  Die Orginalführe geht etwas rechts über  Risse bis zum Gipfel. Alle beide sind  empfehlenswert.   Topo zum Drucken und Herunterladen im PDF-Format. Zugang:  Vom Rifugio Carestiato oder der Malga Framont folgt man den  Weg Alta Via Nr.1 bis zur Forcella del Camp, dann geht man  Richtung Nord und man errreicht den Zustieg der Tour (ca. 1h).  Der Einstieg befindet sich wenige meter links eines gut  ersichtlichen gelben Dachers, unter einer großen, diagonalen  Rampe. Abstieg:  Über Pfadspuren neben Latschen nach Norden bis zur Forcella della Pala del  Camp. Von hier hinab nach Osten durch eine Latschenschneise hinab. Bei einem  Band leicht ansteigend quern und bei der Schuttrinne hinab und auf den  Zustiegsweg "Alta via Nr.1". (ca.  30 Minuten) © copyright 2007-2019 Klettern- Sarcatal Links Über uns    Impressum   Privacy   Kontakt