Topo zum Drucken und Herunterladen im PDF-Format. © copyright 2007-2019 Klettern- Sarcatal Links Kontakt      Impressum   Privacy   Via “La prima lezione per i piedi” (Die erste Lektion für die Füße) Schwierigkeit: meist II,   zwei Passagen III+  Absicherung: Stände mit Bohrhaken,  dazwischen 4 Bohrhaken, 10  Sanduhrschlingen, 4 Normalhaken  Wandhöhe: 300m  Dieser Weg ist sicher der leichteste des  Tales. Die große Platte ist fast zu sehr  geneigt für die Kletterer und bietet  zudem Löcher, Leisten und Stufen für  die Füße. Viele Platten sind allein mit  den Füßen kletterbar, ohne Kraft zu  beanspruchen. Im gesamten ist die  Kletterei etwas monoton und die Route  weißt auch keinen charakteristischen  Gipfel auf. Der leichte Abstieg auf der  rechten Seite bringt einen schnell  zurück ins Tal.  Der Weg ist nach Osten exponiert und  ab frühem Nachmittag von der Sonne  beschienen.    Zustieg:  Vom Parkplatz auf bequemen Weg durch  den Wald bis zum angeschriebenen  Einstieg, 15 Minuten.  Abstieg:  Vom Ausstieg horizontal nach rechts bis  zum Wandbuch und dann den  gekennzeichneten Weg absteigen, 20  Minuten.
Via dei ciclamini     Via sole e pioggia     Via dimensione terzo     Via la prima lezione per i piedi