Via “Le due pareti” (Die zwei Wände) Schwierigkeit: VII- (zwei Stellen) oft V+ und VI-, VI (obl VI) Leider ist diese Wand durch das mittlere  Band geteilt. Im unteren Teil findet man  einen Reichtum an Stalagmiten und  Tropfenlöchern, unterbrochen von  einigen athletischen Überhängen. Die  sechste Seillänge durch die steile Wand  ist anspruchsvoll und eröffnet eine lange Serie von Platten und Verschneidungen,  alles frei zu erklettern.  Die Absicherung ist ausreichend mit 33  Fix und einigen Sanduhren, aber für den  Seilersten ist eine Kapazität für lange  Distanzen im Schwierigkeitsbereich V -  V+ zu empfehlen.  Topo zum Drucken und Herunterladen im PDF-Format. Zugang:  Es ist empfehlenswert, beim "Campo  Sportivo" in Dro, Località Oltra zu parken.  Von dort aus zuerst Richtung Wand, dann  links über eine Forststraße, die zwischen den  Olivengärten zur Hauptstraße und zur  Brücke von Dro führt. Von der Brücke in Dro, welche sich im  Norden des Dorfes befindet, folgt man der  Straße für ca. 300m Richtung Maso Lizzone,  bis zu einem Steinmann, an dem  "arrampicata" angeschrieben steht.  Man folgt dem Weg über Geröll, dann über  den Forstweg, vorbei an der Wasserfassung  zum Einstieg.  Abstieg:  Man folgt dem Weg und den Steinmännern nach rechts. Nach  ca. 35 Minuten ist der Parkplatz des  Campo sportivo erreicht. Coste dell`Anglone Süd    Coste dell'Anglone Mitte    Coste dell'Anglone Nord © copyright 2007-2019 Klettern- Sarcatal Links Kontakt      Impressum   Privacy   Via Essusiai    Via Archai    Via la piccola piramide    Via le scalette dell'Indria Via il profondo rispetto dell'Indria     Via il canto dell'Indria     Via per Marco Simoni   Via le due pareti     Via della Polemica