Topo zum Drucken und Herunterladen im PDF-Format. Via “Fifone” (Der Angsthase) © copyright 2007-2020 Klettern- Sarcatal Links    Über uns    Impressum   Privacy   Kontakt Schwierigkeit: VI+, Stelle A1 Höhenunterschied: 300 m Absicherung: Stand: Ringe, Sanduhrern Zwischensicherungen: Ein Bohrhaken, 9 Normalhaken und Sanduhren Zur Verbesserung der Absicherung ist ein Satz Keile und Friends notwendig. Exposition: West Der dritte Standplatz ist zusammen mit der Via Cenerentola von Manfrè Scuderi. Leider hat eine andere Seilschaft Bohrhaken in die Tour von Manfré gesetzt. Es waren verschiedene Versuche ersichtlich, spuren von Seilschlingen und einem Klemmkeil bis zum ersten Dach. Der obere Teil war jungfreulich. Die Route ist sehr großartig. Zu - und Abstieg:
Canto del Gallo    Via Fifone       Via Eretici      Via Paradiso     Via Torre Silvia Paradies Sizilien Mehrseillängen Klettern bei Palermo