Topo zum Drucken und Herunterladen im PDF-Format. © copyright 2007-2020 Klettern- Sarcatal Links    Über uns    Impressum   Privacy   Kontakt Via “Per Claudio” Florian Kluckner, Sandra Schieder 7 Februar 2019 Schwierigkeit:          VI+, A0 ( VII) Höhenunterschied:  200 m Exposition: West Absicherung: Standplätze mit inox Ringen, gebohrte Sanduhren, Bohrhaken, Haken, Sanduhren. Zur Verbesserung der Absicherung wird die Mitnahme einer Serie Friends empfohlen. Routenbeschreibung: Die ersten zwei Seillängen führen über einen wenig ausgeprägten Pfeiler in einen kleinen Wald mit Büschen. Hier beginnt ein markantes Riss-Kamin- System, welches auf ein breites Band leitet. Nun folgt ein eindrucksvoller, anhaltend schwieriger Riss durch eine steile, weiße Wand. Dies ist die Schlüsselseillänge. Hier wurde ein Block mit einer Gewindestange stabilisiert. In einer links-rechts- Schleife erreicht man eine Verschneidung, bevor der S- Grat erreicht wird.   Der Fels ist auf der ganzen Route fest und ausgeputzt. Zu - und Abstieg: Paradies Sizilien Quota 280 Pilastro ovest    Per Claudio   Il prigioniero       Il clandestino       Gli esclusi   Gli infedeli     I battitori liberi     Solstizio d`inverno