Topo zum Drucken und Herunterladen im PDF-Format. Via “Il fuoco e l`alchemia dello spirito” (Das Feuer und die Alchimie des Geistes) Schwierigkeit:VII, obl. VI+ Route: Man klettert über eine graue Platte (ca. 12m,  VI), dann auf einer Leiste nach links (IV,  einen mittlerer Friend über der Sanduhr  setzen) und überwindet den feinen Riß (VI).  Der Stand mit 2 Bohrhaken befindet sich  links. Über koralligen Fels erreicht man das  große Dach und man traversiert unter diesem  nach links (4 Sanduhren). An der Ecke führt  ein horizontaler Riß weiter bis zum Stand mit  Bohrhaken. Für die letzten Meter setzt man  einen Friend für den Nachsteiger (V+).  Es folgen zwei kleine Dächer (VII oder A0),  eine schwierige Platte (VI+) mit 2 Sanduhren  (SU), eine braune horizontale Leiste für einen  mittleren Friend und eine kleine  Verschneidung (VI+) mit Ring. Stand am  Baum und einem Ring. Man überwindet ein  weiteres kleines Dach mit seitlicher Kletterei  und erreicht das kleine Band mit Blöcken.  Dieses nach rechts zum Stand an 2 Fix. Über  Tropflöcher rechts aufwärts (VI) und eine  horizontale Leiste nach rechts (1 Haken V+,  zwei Blöcke sind mit Eisen stabilisiert). Man  erreicht eine senkrechte Mauer, die man  schräg nach rechts aufwärts mit zwei Haken  übersteigt (VI+).  Stand auf einem Band mit 2  fix.  Man quert horizontal nach links und steigt über eine leichte Verschneidung mit  stabilisierten Blöcken zum Stand mit 2 Fix.  Die schöne Verschneidung schräg nach rechts aufwärts (V) und immer etwas  schräg über grauen Fels nach rechts bis zu einem Haken mit Schlinge. Man über  windet direkt die Platte (VI-) und klettert dann ca. 15m über die rote Wand (VII  oder A0). Auf die Seilreibung achten. Stand an 2 Fix.  Über roten Fels leicht links  aufwärts (2 Fix,VI), in A0 über das große Dach und nach links (IV) zum Stand.  Dann traversiert man direkt über den großen Dächern 5m nach links (VI, 1Fix)  überklettert einen Riß bis zur Schuppe (Friend). Über dem Baum folgt eine Platte  (VI-), die man links aufwärts zum Stand mit 2 Fix steigt. Die letzte  anspruchsvolle Länge führt über Platten zu einer Waldlichtung (VI+).  © copyright 2007-2021 Klettern- Sarcatal Links Kontakt      Impressum   Privacy  
Coste dell`Anglone Süd    Coste dell'Anglone Mitte    Coste dell'Anglone Nord Attraverso la friabilità   La piccola verticalità   Dall'antistoria alla storia  Luce e colori   Il gigante   Vecchi tempi  Sintesi   Il fuoco e l'alchimia dello spirito   L'ombra e l'apparizione del mondo