Topo zum Drucken und Herunterladen im PDF-Format. Via “Demetra”  Schwierigkeit: zwei Stellen 6b, oft 6a, (obl. 5c) Die Absicherung ist in den  schwierigen Seillängen praktisch  mehr als optimal, mit Fix 10 mm  und Sanduhren. Beim  Ausstiegspfeiler kann man bei  Bedarf noch Friends anbringen.  Wirklich eine Plaisir Führe!  Die via "Demetra" (gr. Göttin Demeter)  ist eine kurze aber sehr  abwechslungsreiche Tour. Zu Beginn  schlängelt sie sich durch Überhänge,  dann steigt sie kontinuierlich durch die  große, gestreifte Wand nach rechts an.  Der Ausstieg führt über einen schönen,  griffigen Pfeiler mit kleinen  Überhängen. Zugang: Vom Parkplatz am Eremo San Paolo ca. 20m Richtung Norden, bis ein Weglein zur Wand abzweigt. Auf diesem zum Einstieg, wo der Name der Tour angeschrieben ist. Abstieg: Kurz auf Steig nach oben, dann rechts ab und hinab auf die Straße. Über sie zurück zum Parkplatz. © copyright 2007-2019 Klettern- Sarcatal Links    Über uns    Impressum  Privacy  Kontakt Parete San Paolo Süd Parete San Paolo Mitte Parete San Paolo Nord
Placconata Cariti  Bon Ton  Crono   Penelope    Persephone     La fuga dall'Hades     La fessura dell'Hades      Pilastro Themis   Pantarei     Isis migliorata     Porci con le ali      Nuova via & Argo    Aganippe    Demetra     Dioniso    Due piccoli pilastri    Ammoniti   Siuxsie & Pungitopo