Via “Selene” Schwierigkeit: VI (drei Stelle)          Für die Eröffnung der Tour war viel Putzarbeit nötig, da die Verschneidungen und Risse voller Vegetation waren.  Jetzt bietet die Führe Platten mit Löchern, freie Verschneidungen und Überhänge. Die Kletterei ist jenen zu empfehlen,  die nicht so sehr eine sportliche, sondern mehr eine alpine Linienführung schätzen und sich nicht am bewaldeten  Ambiente stören.  © copyright 2007-2021 Klettern- Sarcatal Links    Über uns    Impressum  Privacy  Kontakt Parete San Paolo Süd Parete San Paolo Mitte Parete San Paolo Nord Placconata  Per Linda     Elda    Tre pilastri    Lecciomania    Sulle tracce di Dario    Amicizia continua     Sabina  La cengia rossa     Per Luca    Caldo inverno     Adonis     Orfeo    Sette Muri    In memoria di Ugo Ischia    Roberto     Elios     Selene    Sindrome da Makita     Ape Maia        Genaue Beschreibung und Topo im Kletterführer Arco Plaisir. Autor: Florian Kluckner Verlag: Idea Montagna Preis: 25,00 € www.stw-verlag.de